icon
  • 1861
  • 1871
  • 1872
  • 1873
  • 1876
  • 1882
  • 1887
  • 1895
  • 1897
  • 1901
  • 1902
  • 1903
  • 1904
  • 1905
  • 1906
  • 1907
  • 1908
  • 1909
  • 1910
  • 1911
  • 1912
  • 1913
  • 1914
  • 1915
  • 1916
  • 1917
  • 1918
  • 1919
  • 1920
  • 1921
  • 1922
  • 1923
  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927
  • 1928
  • 1929
  • 1930
  • 1931
  • 1932
  • 1933
  • 1934
  • 1935
  • 1936
  • 1937
  • 1938
  • 1939
  • 1940
  • 1941
  • 1942
  • 1943
  • 1944
  • 1945
  • 1946
  • 1947
  • 1948
  • 1949
  • 1950
  • 1951
  • 1952
  • 1953
  • 1954
  • 1955
  • 1956
  • 1957
  • 1958
  • 1959
  • 1960
  • 1961
  • 1962
  • 1963
  • 1964
  • 1965
  • 1966
  • 1967
  • 1968
  • 1969
  • 1970
  • 1971
  • 1972
  • 1973
  • 1974
  • 1975
  • 1976
  • 1977
  • 1978
  • 1979
  • 1980
  • 1981
  • 1982
  • 1983
  • 1984
  • 1985
  • 1986
  • 1987
  • 1988
  • 1989
  • 1990
  • 1991
  • 1992
  • 1993
  • 1994
  • 1996
  • 1997
  • 1998
  • 2001
  • 2002
  • 2004
  • 2005
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2021
  • 2022
  • 2023
  • 2027
  • 2030
  • 2047

Scheinfirmen um 1957

Bild links: Scheinfirmen – Mitarbeiterin beim Direktor, 1957/1958
Bild Mitte: Scheinfirmen – Lernende folgen einer Vorführung, 1957/1958
Bild rechts: Scheinfirmenmesse – «Berner Scheinfirmen an der Arbeit», 26.11.1957

Pina Telek: KV-Lehre in den 50er Jahren

Pina Telek (80) hat Ende 50er-Jahre im KV Biel gelernt.

Ein strenger Lehrer brachte Pina Telek das Zehnfingersystem mit einem Metronom bei. In ihrem Lehrbetrieb, einer Uhrenfabrik, musste sie jeweils Ende Monat das Geld für die Löhne auf der Bank abzuholen. «Das war eine ganze Aktentasche voller Noten», erzählt die Zürcherin. «Das ersten paar Mal war ich ziemlich nervös.»

Pina Telek: die Aktentasche voller Noten

Veteranentagung Zürich 1958

Scheinfirmenmesse um 1960

Bild eins: Scheinfirmenmesse – Verkaufsgespräche mit Philipp Schmid-Ruedin (Zentralpräsident 1956-1961), um 1960

Bild zwei: Scheinfirmenmesse – Preisverleihung, um 1960

Scheinfirmenmesse, Aarau 1958

Pina Telek: Lehre in den 50er Jahren

Pina Telek (80) hat Ende 50er-Jahre im KV Biel gelernt.

Ein strenger Lehrer brachte ihr das Zehnfingersystem mit einem Metronom bei. In ihrem Lehrbetrieb, einer Uhrenfabrik, musste sie jeweils Ende Monat das Geld für die Löhne auf der Bank abzuholen. «Das war eine ganze Aktentasche voller Noten», erzählt die Zürcherin. «Die ersten paar Mal war ich ziemlich nervös.»